JJUNK_199X1

 

Akihabara ohne Maid Cafes, Moe Anime, und Idol Formationen? Schwer vorzustellen das Akiba vor vielen Jahren als funkelndes Elektronikviertel auf der ganzen Welt bekannt war. Lasst uns die Uhren doch mal ein paar Jahre zurück stellen   (ノ・ω・).

JJUNK_199X3
Für heute schon ヘ( ̄ω ̄ヘ)

More things have changed … hatten wir das nicht vor Kurzen erst ╮(─▽─)╭? Aber das trifft auch Heute wieder zu. Als ich letztens meine Bude umgeräumt habe, bin ich auf dem Dachboden auf ein altes längst vergessenes Video 8 Tape von meiner ersten (und lange Zeit auch einzige Japanreise) von 1998 gestoßen. Ich erinnere mich noch jeder in der Ausbildung hat auf seinen Führerschein gespart, ich hatte etwas anderes vor, haha ヽ(;▽;)ノ.
Die Bildqualität ist sogar besser als ich zuerst vermutet hatte … freilich ist aber alles shaky wie Sau (シ_ _)シ. Trotzdem bekommt man einen kleinen Einblick in eine Epoche die inzwischen verschwunden ist. Ich habe selbst beim Schneiden nicht schlecht gestaunt wie ich die abgefahrensten Konsolen wie das Casio Loopy, Segas Pico unmittelbar neben den Playstation Aufstellern zu sehen. Eine Zeit vor Retro, als noch Raum für die seltsamsten Hardware & Software-Experimente war.

Noch mal einen großes Dankeschön an h36113 der mir seine Hi-8 Kamera zum Videograbben überlassen hatte  ლ(╹◡╹ლ).

Vieles aus diesem Video hatte ich schon lange aus meinen Kopf gestrichen, oder mir war damals gar nicht bewußt was ich da alles gesehen habe. Es ist schon seltsam Akiba ohne einen Animate zu sehen. Ich glaube wirklich das einzige was ich damals an Anime-Merch gesehen habe war im Gamerz der im obersten Stock von der Sega Arcade ansässig war.
JJUNK199X_Akiba02Aber ihr seht ja selbst wie winzig der Laden war o_O.
JJUNK199X_Akiba06
Hauptsächlich gab es dort nur Kleinkram.
JJUNK199X_Akiba04Das war auch eine Zeit die fast 10 Jahre vor Goodsmile war. Hochwertige PVC Figuren gab es einfach nicht. Ich kann mich noch an eine Vitrine erinnern in der so um so 30 Resin Figuren präsentiert wurden, aber das war dann auch schon alles.
JJUNK199X_Akiba07Auch Soundtracks und VHS Tapes konnte man in den wirklich nicht großen Laden kaufen.
JJUNK199X_Akiba12Ich liebe diese Schild LD/CD/VHS haha.
JJUNK199X_Akiba13Sicher sagten auch damals die Verkaufszahlen schon etwas anderes …
JJUNK199X_Akiba14… aber gefühlt war ALLES in Segas Hand ᕦ(ò_óˇ)ᕤ
JJUNK199X_Akiba15In vielen Geschäften war sogar noch eine Mini-Arcade. Hier das gerade erschienen Samurai Spirits 64. Das sah damals schon sehr bescheiden aus … witzig/traurig das SNK heute dieses Kunststück mit dem PS4 King of Fighters gerade wieder holt (o_-)
JJUNK199X_Akiba18 JJUNK199X_Akiba19Überall an jeder Ecke war Sakura Wars/Taisen!
JJUNK199X_Akiba30Der Laden der wie das Paradis auf Erden heute aussieht war übrigens der Game One. Gibt es leider schon lange nicht mehr ╥﹏╥.
JJUNK199X_Akiba20 JJUNK199X_Akiba32 JJUNK199X_Akiba37Ob 3DO, PlayStation oder NeoGeo, jedes System war gleich präsent im Laden vertreten. Es gab immer 3 aufgestellte Fernseher pro Konsole. Sind auch Sachen die ich heute nicht glauben würde wenn ich sie nicht gesehen hätte!
JJUNK199X_Akiba24Ein Berg frischer leckerer Controller. NeoGeo Sticks aus denen man sich ein Haus bauen könnte.
JJUNK199X_Akiba16Aber auch sonst, UNGLAUBLICH wie viel NeoGeo Stuff und Werbung zu sehen war o_O!
JJUNK199X_Akiba22 JJUNK199X_Akiba36 JJUNK199X_Akiba35Einfach nur Wahnsinn was das Zeug heute wohl wert ist was es dort bergeweise gab (。ヘ°)
JJUNK199X_Akiba25 JJUNK199X_Akiba23Oder auch wie NEC’s PC-FX vertreten war, jetzt ungelogen, da waren kein Unterschied diesen Januar zu Nintendos Wuu Regalen in Japan (Minus die Amiibos).
JJUNK199X_Akiba38In der Saturn Ecke hatte ich mir damals Cotton 2 mit genommen, hihi V(=^・ω・^=)v
JJUNK199X_Akiba39Einmal der komplette Pico Software-Katalog im Regal!
JJUNK199X_Akiba28 JJUNK199X_Akiba29Die Loopy neben Sakura Taisen o (◡‿◡✿). A Match in Heaven.
JJUNK199X_Akiba26Auf dieser wohl unbezahlbaren Rückprojetions Glotze flimmerten aktuelle Trailer zu neuen Games (°◇°;).

JJUNK_199X4Bock auf mehr? Eine Arcade Tour von 1998 bekommen wir demnächst denke ich auch hin (^_−)☆.

Author Idolmeister
Published

Comments (1)

  • 9. April 2016 at 00:03 Reply
    Sehr sehr tolles Video! Vor allem, da ich 1998 auch zum ersten Mal in Japan war und Akihabara ganz ähnlich in Erinnerung habe. Da wird man ganz nostalgisch. Genau genommen war ich erschlagen von der Menge an Games und mich überhaupt zurecht zu finden war schon eine Herausforderung. Sakura Taisen war wirklich omnipräsent, auch außerhalb von Akiba. Auch an die generell riesige Auswahl an Saturn Spielen kann ich mich noch erinnern, waren fast überall mehr als Playstation. Im Sofmap gab's ganze Regalwände voller SFC Games. Weiß noch, dass ich für einen Kumpel Ys V neu für 500¥ mitgenommen hab. Für mich war SFC zu der Zeit schon nicht mehr Interessant, sondern ich holte mir bei Messe Sanoh (auch so ein legendärer Laden den es nicht mehr gibt) eine PlayStation mit SotN, Einhänder, Tenchu, und einem riesigen Stapel weiterer Games. Ich hatte meine Videokamera ebenfalls dabei, und irgendwo müsste auch noch das Tape rumschwirren. Sollte ich auch mal ansehen, da ich die iirc im Shinjuku Sega Joypolis (die 2000 wieder zu machte) dabei hatte, allerdings habe ich die Befürchtung, dass da in erster Linie ganz grausame Karaoke-Sessions drauf sind. ;)

Leave a Reply

Monatsarchiv