Miku Hatsune Sony Xperia smartphone

NTT Docomo – Xperia feat. Hatsune Miku

Vielleicht habt ihr es ja schon mitbekommen, in Japan ist ein Sony Xperia A Smartphone mit Miku Hatsune rausgekommen. Natürlich wird dieses niemals im Westen verkauft werden. Doch ein Paar findige Leute der XDA-Dev Community, die technisch versierten unter uns werden wissen wie bedeutend dieses Board ist, haben ein Paket bereitgestellt, dass sich auf vielen Android Smartphones installieren lässt.

Das Xperia Miku Handy hat eine eigene Homescreen-App, die ist funktionstechnisch vielleicht nichts besonderes. Es fehlen viele Funktionen, die man aus anderen Homescreens eventuell vermisst, besonders Leute mit unendlich vielen Apps und Games auf dem Handy werden schnell an die Grenzen der App stoßen, dennoch “Miku Home” ist total niedlich. Außerdem bietet “Miku Home” viele verschiedene exklusive Hintergründe.

In den folgenden Screenshots sehr ihr das Theme meiner Wahl von “eruri”.

MikuHome Miku Hatsune Lin und Ren

Mir gefällt dieses Design am besten, da es verschiedene Hintergründe für alle Appscreens hat. Sie sind alle so gemacht, dass man auch noch Platz hat Appicons so zu platzieren ohne das Motiv zu verdecken. (Man kann natürlich auch selber 5 verschiedene Wallpaperhintergründe einstellen)

Dazu kommen verschiedene Miku Widgets (Wetter ist voll niedlich – leider nur für Japan >_<) und auch ein Miku Wecker. Eine weitere interessante App ist der “Vocalo-Player”, dort kann man neuste Miku Songs downloaden und anhören. Leider habe ich noch nicht rausgefunden wo auf dem Handy die Songs gespeichert werden, denn die MP3s sind nicht in den normalen Ordnern wo man sie vermuten würde. Scheint irgendwie exklusiv nur für Verwendung auf dem Handy zu sein.

Miku Weather Widget Miku Wecker VocaloPlayer

Doch ganz so einfach läßt sich die Sache nicht installieren, insbesondere wenn man noch nie sein Android Handy gerootet oder andere Modifikationen abseits des Herstellerstandards gemacht hat. Ein bisschen Arbeit habt ihr schon zu erledigen um in den Genuss des Xperia Miku Themes zu kommen.

Die Vorraussetzungen für das Xperia Miku Theme sind:

  • Android 4.1.2, besser 4.2.2 oder höher
  • Freier interner Systemspeicher (nicht SD-Karte): 300 MB
  • Euer Handy muss gerootet sein
  • Euer Handy braucht CWM um den Mod aufzuspielen
  • Hinweis: Bei Sony Handys muss NICHT der Bootloader geunlocked werden, was ja Probleme mit Garantie eventuell verursacht
  • Installierte Apps, Einstellungen, die Sprache der Androidinstallation usw… bleiben in der Regel erhalten! Nur die speziellen Miku Apps sind halt auf japanisch, aber mit bissl rumprobieren findet man schon raus wie alles klappt ^_^
  • Euch ist klar, dass ich und auch kein anderer verantworlich ist für jegliche Schäden an eurem Handy wenn was schief geht oder ihr was falsch macht. Ihr macht das alles auf euer eigenes Risiko! Auch wenn eure Apps verschwinden oder die Einstellungen verloren gehen, da habt ihr leider wohl was falsch gemacht.
Hoffendlich wird Luka bald auch auf eurem Homescreen sein...

Hoffendlich wird Luka bald auch auf eurem Homescreen sein…

Also los geht es. Da für jedes Handy die Vorgehensweise anders ist, müsst ihr selber rausfinden wie ihr jeden Schritt selber packt. Aber im Internet gibt es ganz ganz viele Anleitungen zu den jeweiligen Schritten, also keine Panik. Macht alles in Ruhe wenn ihr Zeit habt. Die ganzen Schritte hier sind in der Regel eine sichere Sache, die man auch rückgängig machen kann, aber ein gewisses Risiko bleibt, insbesondere wenn ihr blind drauf loslegt. So geht ihr in der Regel vor:

  1. Rootet eurer Handy. Es gibt für die meisten Smartphones ein einfaches Programm was ihr runterladen müsst und das rootet euer Handy dann. Sucht mal nach “root [euer Handymodell]” bei Google und ihr solltet schnell rausfinden ob man eurer Handy rooten kann. Meistens muss man im Handy noch “unbekante Quellen” für Apps erlauben und “USB debugging” aktivieren in den Einstellungen. Schaut eventuell als erste mal in das Forum für euer Handy auf XDA Dev.
  2. Installiert CWM für euer Handy. Es gibt verschiedene CWM Versionen und ihr müsst (am besten auf XDA Dev) eine passende für euer Handy und die Androidversion die installiert ist finden. Wenn das geschafft ist, ist das schlimmste vorbei.
  3. Ladet euch nun hier die Datei “Xperia_feat_original_FE.zip” runter. Das ist das Paket mit allen “besonderen” Sachen des Xperia Miku Handys. Und dann lädt ihr euch dort noch in der richtigen Auflösung die Bootanimation runter.
  4. Kopiert beide ZIP-Dateien einfach so auf euer Handy, z.B. auf die SD-Karte. Schaltet das Handy aus und in den meisten Fällen muss man dann Power und Volume- drücken und halten um CWM zu starten. In CWM klickt ihr auf sinngemäß “ZIP File installieren” will und installiert einfach die beiden ZIP Files von eurer SD-Karte. Fertig!
Sony Xperia ZL mit Miku Hatsune Theme

Mein Xperia Smartphone mit Miku Hatsune Theme, die Mühe hat sich gelohnt ^_^

uff… das war richtig Arbeit das Xperia Miku Theme auf eurem Handy zu installieren… aaaber es hat sich hoffendlich gelohnt oder?

Wenn ihr fragen habt oder vielleicht Hilfe braucht. Ich versuche euch gerne zu helfen. Schreibt es in die Kommentare oder haut mich auf Twitter (@and3rgraund) einfach an.

« »