Telespieleabend – Folge 24 – PC-Engine

PC-Engine_blog

Viel mehr als Erinnerungen ist uns von Hudson und NEC im Jahre 2015 leider nicht geblieben (;-_-)ノ. Doch ihre Hinterlassenschaft wird uns Zocker auf Ewig begleiten! Entstaubt eure Hu-Cards und sucht schon mal das Multitap raus. Im heutigen Telespieleabend geht es um die mächtigste 8-Bit Konsole aller Zeiten! All Hail to the PC-Engine \(*T▽T*)/!

PC-Engine-star

Dann ist es mal wieder Zeit für einen System-Podcast 〈( ^.^)ノ. Sega und Nintendo mögen wohl in ihrer 16-Bit Ära mehr Ansehen rund um den Globus gehabt haben, aber waren sie auch cooler als NEC/Hudsons PC-Engine? NO WAY IN HELL! Heute ist kein Platz mehr auf dem Videospielemarkt für solch eine Underdog Konsole wie die Engine  (¬_¬). Doch lasst uns ein wenig in Erinnerung schwelgen und darüber quatschen warum auch Heute noch keine Retrozocker ohne NECs 8-Bit Monster leben kann (`・ω・´)”.
Heute zocken am 5-Player Bomberman-Cast neben meiner Wenigkeit, Thomas aka @Pocket_Man , Marco aka Dingsbums , Jürgen, und zum ersten mal mit dabei Deniz aka Yamazaki / Retrogames_JP.

Direkter Download (ggf. rechts klicken und „Ziel speichern unter…“ klicken)

Zeit – Thema

01:46 – Die mächtigste 8-Bit Konsole der Welt
03:55 – Wer war NEC & Hudson?
09:35 – Die kleine weiße Konsole
11:10 – Launch Spiele
26:20 – Das erste System mit CD-Rom
33:05 – Tengai Makyō – Far East of Eden
37:42 – Woher haben wir von der legendären Engine erfahren?
56:32 – von der PC-Engine zur Duo-R / Welche Hardware gabs?
1:28:20– Welche Spiele haben die Engine definiert?
1:30:11 – Shooter !!! Star Parodier, Soldier, Cho Aniki usw
1:40:29 – Aracade Ports: Ninja Spirit, Splatter House, Konami Games,
1:45:20 – Pocketman packt aus
1:50:08 – Ane-San und andere Brawler
1:54:08 – Ys, Dragon Slayer, Neoutopia und andere RPGs
1:58:32 – Takahashi Meijin
2:04:36 – Nectaris der Grundstein für jp Strategiegames
2:08:02 – Sapphire
2:16:23 – Eroge / die ersten sexy Spiele in der Konsolen Welt
2:26:30 – NEC glückloser Kampf im Westen
2:36:14 – Engine in der Video Games/ Power Play
2:40:51 – Marcos Weg zur Engine Komplett-Sammlung
2:45:30 – Soundracks
2:56:00 – Obskuritäten
3:04:03- Bazaru De Gozaru No Game De Gozaru – und andere Geheimtipps
3:15:45 – Unsere Engine Top 5
3:22:50 – Der gescheiteter Engine Nachfolger PC-FX

auf iTunes abonnieren

Wenn ihr nun auch selbst eine PC-Engine oder gleich ein Turbo-Duo mit CD-Rom erstehen wollt ist wie im Cast erwähnt Vorsicht geboten. Die Hardware kann leider ne Bitch sein und gerade Audio und das Laufwerk sind recht anfällig. Am besten ihr holt euch eine general überholte Turbo Dou mit RGB-Mod, getauschten Elkos und neuen CD-ROM. Doujin Dance aus Japan bietet eigentlich alle 2 Wochen neue Duos an. Ab und zu findet man auch aus Deutschland bei Video Games Reanimate auf ebay überholte Duos zu einem vernünftigen Preis. Wenn ihr eine Engine oder Duo habt wo die Elkos sterben oder das CD-ROM zickt könnt ihr Daniel von Video Games Reanimate eine Mail schreiben und er schaut sich euer Baby dann an (☆´3`).

Hier sind ein paar Bilder von Deniz Engine Sammlung (natürlich inklusive den raren Eroges) (´∀`)♡:

PC-Engine 02 PC-Engine 03 PC-Engine 01

Ladies und Gentlemen! Bestaunen sie Marcos PC-Engine Paradis dem nur noch 50 Titel zur Komplettsammlung fehlen (*^ワ^*)!!!

PC-Engine 04 PC-Engine 05 PC-Engine 06 PC-Engine 07 PC-Engine 08 PC-Engine 09 PC-Engine 10 PC-Engine 11 PC-Engine 12 PC-Engine 13 PC-Engine 14 PC-Engine 15 PC-Engine 16 PC-Engine 17 PC-Engine 18 PC-Engine 19 PC-Engine 21 PC-Engine 22 PC-Engine 23 PC-Engine 25 PC-Engine 24 PC-Engine 20

 

Der RPG Geheimtipp von Deniz hat wirklich wunderschöne Grafik! 8-Bit WTF ⊙△⊙!

https://www.youtube.com/watch?v=Fd3Sfs7wdKI

Game Express Titeln wie High Leg Fantasy waren die ersten Eroge Games auf Kosnole:

You need to install or upgrade Flash Player to view this content, install or upgrade by clicking here.

Ein Überblick über viele PC-Engine Spiele macht die Famitsu Laserdisc die ich vor einiger Zeit mal hochgeladen habe:

Author Idolmeister
Published

Comments (21)

  • 30. September 2015 at 18:29 Reply
    Hy, toller Podcast. PC Engine hat bei mir, als ich sie zum ersten mal gesehen habe, in einer Videogames-Zeitschrift ungefähr 90-92, einen fiesen Kaufreiz ausgelöst. Eigentlich brauche ich die Brocken, die ich aus meiner Sammlung noch habe, nicht mehr. Kann jemand was gebrauchen? PC Engine weiss Super CD-ROM² Arcade Card Duo (lose) R-Type 1 (Vol.7) (lose) Salamander (lose) Twin Bee (lose) Gate of Thunder (lose) Human Sports Festival (lose) - Im Podcast habt ihr gesagt es hätte Final Match Tennis drauf, das ist nicht korrekt, es ist FMT Ladies, also mit weibl statt männl Spielfiguren) Auper Advanced Military Commander (Daisenryaku) (Lose) Sapphire Bootleg (mit Spine, sehr guter Zustand) Sapphire Bootleg (OVP, verschweisst, sehr guter Zustand) Turbo Duo Pad (mit Rapid Fire) (lose) Avenue Pad 6 (lose) Netzteil 110 V Cinch AV-Kabel
    • Stewe
      2. Oktober 2015 at 16:00 Reply
      @pacmanamcap Kannst du mich bzgl. deiner PCE Sachen mich kurz auf stewe@kicksomeass.net anschreiben? Hätte an ein paar Sachen Interesse! Danke Dir! @PodCastCrew Merci für diesen Podcast!!!
    • Idolmeister
      2. Oktober 2015 at 16:10 Reply
      Hi Sven, not bad, not bad da warst ja mal richtig früh dran mit der Engine “ヽ(´▽`)ノ”. Das mit der Lady Version von Finam Match Tennis wusste ich auch noch nicht, brauche ich jetzt unbedingt ヘ(^_^ヘ).
  • 2. Oktober 2015 at 21:24 Reply
    Ihr habt es GANZ kurz angesprochen, wegen der FMT-Turniere: Damals war ich dabei, es war toll. Frank Wenderoth hatte ein sakrisch fies vollgestelltes Zimmer mit Videospiel-Sachen. http://web.archive.org/web/20011105125237/http://www.final-match-tennis.de/frames.html http://www.final-match-tennis.de/index.html Vielleicht kann man den Florian Büchting mal anschreiben, es ist seine Seite, aber die Spielberichte finde ich nur noch auf archive.org
    • Idolmeister
      3. Oktober 2015 at 09:17 Reply
      Sehr cool, die Seite sieht aus wie das Fenster zu einer anderen Zeit. Finmal Match Tennis Aufkleber 3,50 DM ヘ(^_^ヘ).
  • Arne
    3. Oktober 2015 at 08:26 Reply
    Ein super Podcast. Vielen Dank! Ich bin jetzt voll heiss auf eine PC Engine geworden. Leider ist das viel zu teuer. Das Solomon's Key sieht ja toll aus, dass kannte ich noch gar nicht. Und Override ist ja auch ein Geheimtipp. Vom Sound der Engine war ich aber noch nie begeistert. Die Explosionen klingen doch sehr lasch. Ich habe übrigens gerade herausgefunden, dass es Sapphire auch in einer offiziellen Sammlung auf der PSP gibt, und zwar auf der PC Engine BEST Collection (Japan Only): https://en.wikipedia.org/wiki/PC_Engine_Best_Collection Das habe ich eben einmal auf meiner PSP ausprobiert, und die Qualität scheint ordentlich. Ich habe jetzt keinen Vergleich zum Original ausser ein paar Youtube Videos. Das sieht aber identisch aus. Könnt ihr dazu mehr sagen? Kennt Ihr diese Version auf der PSP? Rondo of Blood gibt es auch auf der PSP als Bonus auf der Castlevania Chronicles UMD. Das scheint auch eine sehr gute Emulation zu sein. Was sagt ihr zu diesen Ports? Noch dazu gibt es einen PC Engine Emulator für die PSP, der auch nicht schlecht ist. Allerdings gibt es da manchmal Screentearing usw. Das ist etwas unschön. Ist doch super, das es die zwei besten Engine Spiele auch auf der PSP gibt, oder nicht? Oder ist da irgendwas falsch, wenn ich die auf der PSP spiele? Vielen Dank für die hervorragenden Podcasts. Speziell die vielen Sammlerdetails gefallen mir. Ihr geht sehr in's Detail und das ist super so! Weiter so! Ich höre immer wieder gerne rein.
    • Idolmeister
      3. Oktober 2015 at 13:16 Reply
      Vielen Dank ( ^_^)/. Eine Engine Sammlung gerade auf zubauen geht noch finde ich. Billig ist was anderes aber bei den Mondpreisen von Super Nintendo und Mega Drive sind wir noch eine ganze Ecke entfernt ;). Beim Sound muss ich dir aber widersprechen (^~^;)ゞ. Da gibt es auf Hu-Card Hammer Sachen von Masaya oder Naxat usw. Von der PSP Fassung von Dracula X bin ich nicht der größte Freund. Die Auflösung wurde vom Original geändert und so ist das Bild leider sehr matschig, beim Sound gibt es auch Probleme. Aber wenn man den Port als Bonus sieht ist es OK. Das eigentliche 3D Remake ist zumindest ganz nett. Wenn es nicht das Original auf Engine sein soll nimm die Wii Virtual Console Version. Das ist ein perfekter Port. Sapphire auf PSP ist schon lange her das ich das gezockt habe, aber ich glaube der Port ist ganz gut gewesen. Wenn du deinen Spaß auf PSP oder auch mit einem Emu auf PC hast ist doch alles Bestens, oder ;)?
      • Arne
        4. Oktober 2015 at 05:48 Reply
        Danke für die Antwort. Ja stimmt das Bild ist auf der PSP schon ziemlich verchwommen, und der Sound klingt irgendwie auch etwas verzerrt. Demnächst werde ich mir dann wohl eine Engine mit CD Zusatz holen. Die kommt dann zu meinen 3 Dreamcast, PSX und anderen Geräten hinzu. In dem Podcast wurden ja etliche Modelle genannt, und auch das einige Probleme mit den Elkos haben. Welches Modell würdet ihr für einen Neueinsteiger denn empfehlen? NTSC muss schon sein, und eben CD Unterstützung. Danke!
        • Idolmeister
          4. Oktober 2015 at 15:30 Reply
          Wie im Podcast angesprochen sollte jeder Neueinsteiger gleich eine Turbo-Duo (US) / Engine-Duo (JP) holen. Damit kannst du alle CD Spiele und Karten Spiele aus der jeweiligen Region spielen. Außerdem ist die System Card 3 auch schon integriert um die Super CDs zu spielen (wozu Dracula X auch gehört). Weiter oben habe ich ein paar Adressen erwähnt wo du eine überholte Duo bekommen kannst ... aber 300€ wird dein Geldbeutel schon dafür bluten müssen.
          • Arne
            9. Oktober 2015 at 04:04
            Noch was interessantes entdeckt: Ich habe mir gerade mal Rondo Of Blood für die Wii Virtual Console besorgt, und die deutsche Stimme im Vorspann ist eine andere als auf der PC Engine! Der Sprecher kann besser Deutsch, und spricht auch sehr schön, aber original ist das nicht!
          • Idolmeister
            11. Oktober 2015 at 10:38
            Oha, interessant das wusste ich noch nicht. Ist es der selbe Sprecher wie bei dem PSP Remake (dt Synchrostimme von Dr. House)?
  • Arne
    11. Oktober 2015 at 16:57 Reply
    Ja genau gleich. Mir gefällt die Originalstimme besser.
  • Jensen
    19. Oktober 2015 at 19:39 Reply
    Klasse Podcast, super Thema :D Mein kleiner Senf zu den Testberichten in Power Play, Videogames etc. Zum Anfang (89-91) gab es ausführliche Tests zu den Spielen auf der Engine auch mit Prozentwertung z.T sogar ganze Seiten etc. Mit der Zeit wurde es dann immer weniger, als die Games fast nur noch auf SCD released wurden gab es z.B. in der Videogames immer zwei Seiten mit "Engine Ereignissen" oder so ähnlich :D Kurze News und ein paar Wertungen die sich tabellarisch nur noch auf gut, geht so etc. beschränkt haben und dann war bald komplett Feierabend. P.S. Ich höre eure/deine Podcasts i.d.R. immer sehr gerne (besonders der PC über Toaplan & Irem haben echt Spass gemacht). Vielen Dank für die nette Unterhaltung.
    • Idolmeister
      20. Oktober 2015 at 21:19 Reply
      Vielen Dank das du uns so treu die Stange hältst ヘ( ^o^)ノ\(^_^ ). So genau wie du habe ich die Powerplay Wertungen Berichterstattung nicht mehr im Kopf, aber Respekt du scheinst ja dann auch schon lange im Geschäft zu sein.
      • Jensen
        21. Oktober 2015 at 11:54 Reply
        Lange im Geschäft ? Kann man so sagen :D Das Hobby Videospiele spielt seit 1982 eine Rolle in meinem Leben (war damals 9 Jahre alt) Ich kann mich an die alten Test noch so gut erinnern weil ich alle Hefte der Power Play, Video Games und ASM noch bei mir zu Hause habe - die haben bis jetzt jeden Umzug mit gemacht :D Nach Berichten in der Power Play und ASM musste ich mir die Engine unbedingt besorgen. Ich habe meine Engine dann im Sommer 1990 bei "World of Games" in München gekauft. Das gute Stück war gleich mit RGB Mod und AV Booster - immer noch ein super Bild. Als Spiele habe ich mir BIKKURI MAN WORLD und GALAGA 88 gegönnt. GALAGA 88 ist bis heute einer meiner "All Time Favorites". Nach Release von MD und SNES habe ich die Engine ein wenig vernachlässigt, ich habe aber in den letzten 10 Jahren Vieles nachgeholt :D
        • Idolmeister
          24. Oktober 2015 at 05:19 Reply
          Ein echter Veteran, RESPEKT \(^▽^@)ノ
  • Arne
    24. Oktober 2015 at 00:29 Reply
    Also ich erinnere mich noch, und jetzt will ich einfach mal die Engine subjektiv ein wenig kritisch betrachten. Bitte nicht böse sein. Damals um 1990 war ich als Kind von der realen Engine im Vergleich zum Amiga und auch im Vergleich zu den Testberichten in den Magazinen, speziell Power Play sehr enttäuscht. Die Sprites waren kleiner als auf dem Amiga, der Sound fiepsiger, der Speicherplatz war begrenzter als auf dem Amiga. Auch die Spiele waren weniger innovativ. Der Amiga war damals IMO eindeutig die bessere Wahl, und als Kinder konnten wir uns nur ein System wünschen, da musste man sich entscheiden. Das denke ich auch heute noch. Die Power PLay haben Gunhed und die Engine generell am Anfang viel zu hoch gelobt, verglichen mit dem Amiga. Was hatten die zu bieten? Gunhed, Bonk, Galaga '88, Alien Crush. Ein Freund hatte damals sogar vor Weihnachten eine Engine zu Hause. Als er dann Gunhed selber sah im Vergleich zu Amiga Spielen bei Freunden, da hat er das Teil schleunigst gegen einen Amiga umgetauscht! Somit war Weihnachten noch gerettet. Auf dem Amiga gab es Hybris, Wings of Death, Silkworm, und später dann Kracher wie Battle Squadron, SWIV und so weiter, aber eben auch Adventures wie Monkey Island, Indiana Jones und andere abwechslungsreiche Titel. Generell hatte der Amiga eine viel grössere Bibliothek. Nochmal zur Technik: Die Engine ist halt im Herzen doch 8-bit. Das merkt man schon. Sie verhält sich subjektiv gesehen wie ein NES mit Turbo und mehr Farben. Der Amiga hatte Pinball Dreams mit besserer Ballphysik, Turrican welches Bonk alt aussehen lies (später dann auch eine gute Bonk Umsetzung), und auch einige geniale Shmups wie oben genannt. R-Type auf dem Amiga war zum Beispiel auch sehr gut. Nun ist mir das alles natürlich völlig Schnurz, weil ich jetzt Erwachsen bin und alles spielen will, egal auf welchem System.
    • Idolmeister
      25. Oktober 2015 at 09:19 Reply
      Oja, ich verstehe dich da vollkommen. Das sind Erfahrungen die man wohl selber leider machen muss. Grafisch hat der Amiga locker die Engine geschlagen keine Frage. Nur wieso lassen sich wieder und wieder die Zocker von Grafikblendern ohne Inhalt und Gameplay berieseln? Ob das damals Defenders of the Crown oder Syndicate war, und heute Assassins Creed oder The Order. Ich muss zugeben das ich damals wo ich mir ein Mega CD leisten konnte aber auch mit Night Trap und der ganzen Full Motion Video Kacke auch sehr beeindruckt war orz. Jetzt sehe gerade wie viele wieder von dem PS4 Slasher Until Dawn begeistert sind, aber der nur genau die lahme Formel nutzt wie ein FMV von damals. Was ich damit sagen will ein gutes Spiel bleibt ein gutes Spiel. Technik vergeht, aber Spielspaß bleibt (〜 ̄▽ ̄)〜.
      • Omnibot2000
        24. Dezember 2015 at 00:05 Reply
        Ach Quatsch :D Ganz ehrlich, der Amiga schlägt doch grafisch niemals die PCE. Guckt euch mal Jackie Chan's Action Kung Fu oder Adventure Island an oder vergleicht halt mal die R-Types. Magical Chase oder Air Zonk auf dem Amiga? Wäre einfach nicht machbar. Von den CD-Spielen ganz zu schweigen. Viele Engine Spiele sehen durch ihre Farbvielfalt besser aus als MD-Spiele, und meiner Ansicht nach ist der Amiga dem MD (vielleicht mit Ausnahme des Sounds) in allen Belangen unterlegen. Wer da mit so einer Meinung von objektiv oder gar "erwachsen" spricht, sollte lieber ehrlich zu sich selber sein und sich stolz Fanboy nennen. So mache ich es mit dem Saturn ;)
  • RadaGuest
    5. November 2015 at 21:52 Reply
    Ich wollte euch mal ein riesiges Lobh aussprechen. Ich bin passionierter Rezipient Eurer Podcast und es ist unfassbar erleichtert als 29-jähriger Retrogamer immer wieder zu merken, dass man nicht alleine auf diesem Planeten ist Weiter so!
    • Idolmeister
      6. November 2015 at 18:44 Reply
      Welcome to the Resistance ( ´ ▽ ` )ノ. Viele Dank, und wir geben uns auch in Zukunft Mühe das sich daran nichts ändert (〜^∇^)〜.

Leave a Reply

Monatsarchiv

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.