Jeder kennt Chiptunes, viele von uns hören die Musik auch getrennt von den eigentlichen Games (ノ^o^)ノ♪. Aber mal ehrlich, wer weiß wie diese schönen Tunes, welche uns das gesamte Leben schon bekleiden wirklich funktionieren ʅ(‾◡◝)ʃ? In einer neuen Folge Telespieleabend gehen wir der Entstehung auf den Grund (*^ワ^*).

Ich muss ja zugeben so gerne ich auch Chiptunes höre, viel mehr als Halbwissen habe ich bis zu dieser Folge Telespieleabend nicht besessen (。 >艸<). Man wirft schnell mit begriffen herum „wie geil FM Sound ist“, oder „wie unverkennbar der C64 klingt“, doch wieso ist das so? Oder wie kommt überhaupt die Musik bei alten Konsolen und Heimcomputern zustande?
 Genau deswegen war es einer besondere Ehre das diesmal Daniel @dpvg die Folge moderierte. Er komponiert selbst Chiptunes, hat gerade seine erste EP veröffentlicht, und wird garantiert viel Licht in das Dunkele des Sinuston bringen (〃ω〃) ♪.  Des Weiteren mischen diesmal noch Ben @CITSevenForce Jürgen @Telespieleabend mit. Ich wünsche viel Spaß ∠(`・ω・´)/♪.

(If anyone cares, der Podcast hat jetzt auch Kapitel … aber es gibt fast keinen Player der diese Funktion unterstützt ^^;)

Direkter Download (ggf. rechts klicken und „Ziel speichern unter…“ klicken)

00:00:00 – New Intro !!!
00:02:52 – Der Ursprung der Spielemusik von der Flipperglocke zu Pong
00:05:08 – Unsere erster Kontakt mit Videospielmusik 
00:10:15 – Technische Grundlagen: Elektronische Klangerzeugung
00:17:14 – Sampling digitalisierte Klänge: PCM 
00:22:50 – Was ist FM-Synthese?
00:30:30 – Wie funktioniert PSG?
00:36:40 – Und was macht ein Wave Channel?
00:43:46 – 1977 Atari VCS Sound 
00:47:41 – 1978 Mattel Intellivision Sound
00:52:36 – 1979 Atari 400 & Arcade Sound
00:55:28 – 1982 Commodore 64 Sound
01:13:09 – 1983 Nintendo NES/Famicom Sound  
01:07:44 – 1985 Master System Sound
01:17:36 – 1985 Commodore Amiga 1000 (Sonderfall)
01:21:36 – 1986 Famicom Disk System Sound
01:25:44 – 1987 PC-Engine Sound  
01:33:03 – 1989 Game Boy Sound
01:37:33 – Unsere persönlichen Lieblings-8-Bit Sound Systeme
01:44:07 – Daniel erstes Chiptune Album: 2a03 HD
01:46:24 – If i were a Belmont

 

Wie am Ende vom Podcast erwähnt, hört doch mal in Daniels erste Album rein. Das ist kein Wannabe-Retro-Hype-Glücksritter, dass ist der real Shit. Gerade „If i were a Belmont“ hätte problemlos in dem 8-Bit Bloodstained unterkommen können. Es ist wirklich so gut!
Finden könnt ihr Daniels EP unter folgenden Musikdiensten:
Bandcamp
iTunes/Apple Music
Spotify
Deezer
amazon
YouTube Music 


Und nochmal ein riesengroßes Dankeschönan Daniel für das neue Intro/Outro welches er für unseren Cast komponiert hat アリガ㌧♬(*◔‿◔)♡.

Author Idolmeister
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

Monatsarchiv

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.