Platz effizient nutzen: 50% Mehr Kram in euren Regalen lagern!

Platzprobleme: Irgendwann wird jede Lücke gestopft D:

Es ist immer das Gleiche: Man sammelt seine Games, Filme, Anime und Manga. Anfangs werden sie noch schön hingestellt, die Sammlung repräsentativ eingerichtet im Regal. Doch dann wird der Platz knapp – Schönheit muss dem praktischen Nutzen weichen.

Es kommt wie es kommen muss: Es ist zu viel Kram da! Stelle ich nun die neuen Sachen vor die alten? Stopfe alle Löcher voll? Stapel ich einfach noch in die Lücken quer rein?

Hier ist eine Lösung, die zumindest temporär Abhilfe bringt, bis wieder alles voll ist ^_^

Ich darf euch vorstellen: Die EXTRASTUFE™ – Mit EXTRASTUFE™ könnt ihr bis zu 50%* mehr Krams in eure Regale stellen!
2 simple Holzklötze und ein Regalbrett in halber Tiefe damit man noch die Sachen, die in zweiter Reihe stehen, sehen kann.

*Im Vergleich zu gewöhnlicher Bestückung des Regales in einer einzelnen Reihe.

Neues Eckregal mit kleinen Holzstufen. Leider hat IKEA die dunkelroten Billy Regale nur kurz im Sortiment gehabt.

Hier einige Möglichkeiten wie ihr die EXTRASTUFE™ einsetzen könnt. Flexibel und praktisch! Ist halt super, dass man nun die Tiefe des Regales gut nutzen kann.

Oder ihr macht einen Themenbereich mit Miku ^_^ und verschwendet den Platz den ihr woanders dazugewonnen habt direkt wieder >_<

Wollt ihr das Nachbauen und habt handwerklich aber keine Skills? Der Zuschnitt von Holz im Baumarkt ist normalerweise kostenlos wenn man vor Ort das Material einkauft. Also müsst ihr nicht mal selber eine Säge in die Hand nehmen. ^_^

Mit folgendem Plan könnt ihr für die IKEA Billy Regale genau 6 solcher Einsätze bauen und nutzen. Der Plan funktioniert für Billy Regale in den Breiten 40cm und 80cm. Einzig das Regalbrett muss halt dann länger oder kürzer sein. Natürlich geht das ganze auch für halbhohe Billys, da gehen dann 3 dieser Einsätze rein.

Die Kosten halten sich in Grenzen. Die kleinen Holzblöcke kann man aus einer langen Latte schneiden lassen. Die kostet keine 3 EUR. Achtet nur darauf, dass sie schön glatt gehobelt ist, dann müsst ihr die fertig geschnittenen Teile nur an den Rändern mit Sandpapier von Holzsplittern befreien.

Die Regalbretter lässt ihr euch aus einem guten Regalboden schneiden. Nimmt da keine billigen Spanplatten, die sind nicht immer gerade oder können sich verziehen, eure Manga sind evtl. auch zu schwer. Ein guter Regalboden (50cm x 80cm) kostet ca. 10 EUR. Für einen 80cm Billy braucht ihr 2 davon. Ihr könnt natürlich auch andere Maße nehmen, Hauptsache es gibt möglichst wenig Verschnitt.

Vorschlag für 6 EXTRASTUFE für normale IKEA Billy 40cm/80cm Breite.

Falls ihr ein anderes Regalsystem habt solltet ihr in etwa die halbe Tiefe eures Regales für die EXTRASTUFE nehmen oder zumindest 13~14cm. Das ist eine Tiefe, die für viele Medien gut passt (Games, DVD, BD, Manga). In der Höhe finde ich ca. 9-10cm gut. Vielleicht könnt ihr bei eurem Regal sogar noch bis 12~13cm gehen, beim Billy ginge das auch, aber da würden nicht mehr 6 EXTRASTUFEN™ in ein Billy gehen.

Natürlich funktioniert die EXTRASTUFE auch mit Manga, DVDs, Bluray und diversen anderen Dingen. Alles was ihr in 2 Reihen im Regal lagern könnt, würde auch mit der EXTRASTUFE klappen.

Manga machen auch kein Problem, auch die im etwas größeren Format passen meist knapp noch rein.

Leider gibt es immer wieder Medien und Sammlerboxen, die nicht so gut passen. Daher solltet ihr nicht euren kompletten Lagerplatz mit EXTRASTUFE umbauen. Ich habe immer wieder zwischendrin einige Fächer wo größere Dinge oder Artbooks hinpassen, die die komplette Tiefe und eine größere Höhe im Regal benötigen.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbauen.

Glasböden (oben links und rechts) oder ein Fach für große Formate (unten rechts) lockert den Gesamteindruck etwas auf.
Author Andergraund
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

Monatsarchiv

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.