VitaTVHeader

Die PS4 habe ich kurz vor dem Launch storniert, aber ich hab doch noch eine nagelneue Sony Konsole dieses Jahr gegönnt. Über die letzten Tage habe ich die kleinste Konsole der Welt auf Herz und Nieren getestet.
Gleich so viel vorne weg, die paar Seelen, die Vita TV mit all ihren Funktion nutzen können, wird außerhalb Japans vernichtend klein sein °( ◕ ω ◕ )°.

Aber der Reihe nach. Die Vita TV ist genau das was ich an der normalen Vita und auch dem 2000er Nachfolgemodell immer bedauert habe. WO IST DER HDMI-ANSCHLUSS? Jetzt haben wir alle diese neuen tollen Spielen aber sie sind in einem kleinen Handheld gefangen. Vita TV ist die Lösungen dieses Problem. Endlich ist es möglich, viele (nicht alle) Games groß auf der Glotze mit einer Auflösung bis 1080i zu zocken ٩(⑅´◡` )۶. In Japan kostet die Standardausführung nur 10000 Yen, was keine 80€ sind. Für 15000 Yen gibt es noch ein Value Paket mit 8GB Memory Card und Dual Shock 3. Yep, richtig gelesen, ihr könnt alle Spiele bequem mit dem Controller der PS3 zocken. Für einen westlichen Release der Konsole gibt es im Moment leider noch keine Pläne von Sony (๑•﹏•).

VitaTV-Vergleich

Die Konsole selber ist winzig. Zuerst kann man bei den Ausmaßen des Verpackungskarton schwer glauben, dass sich darin eine vollwertige Konsole befinden soll. Ausgepackt misst das Teil keine 10 cm in der Länge. Ist gar nicht so einfach, im Hifi-Rack einen Platz dafür zu finden, ohne dass die Chibi-Konsole nicht komplett übersehen wird ɿ(。・ɜ・)ɾ.

VitaTVSide

Auf der rechten Seite ist der eigentliche Kartenslot für die Spiele. Der Schacht wird von einer festgebunden Abdeckung geschützt. Der Spielewechsel nervt aber in der Praxis sehr, an diese Seite lässt sich sehr schwer rankommen, ohne die Mini-Vita mit allen Kabeln aus dem Rack hervorzuziehen. Da hätte ich auf den edlen Apple-Look gerne verzichtet… ein schlichter Slot an der Front wäre da praktischer gewesen ╮(╯▽╰)╭.

VitaTV-Back

Die Rückseite ist bespickt mit Anschlüssen. Da hätten wir von links nach rechts den Slot für die Speicherkarte, einen USB-Anschluss,  einen HDMI-Out und eine Netzwerk-LAN-Buchse. Letztere könnt ihr euch aber schenken, da auch WLAN vorhanden ist. Auf der linken Seite befindet sich auch der Einschalter, was auch die einzige Taste an der gesamten Konsole ist. Ganz rechts befindet sich die Buchse für das externe Netzteil, das erfreulicherweise auch mit 230 V betrieben werden kann. Über Bluetooth ist es auch möglich, ein Headset oder eine Tastatur anzuschließen. Es wäre vielleicht noch schön gewesen, wenn ein analoger Ausgang für Bild und Ton einen Platz gefunden hätte, aber sonst habe ich nix zu meckern. Ein wirklich gut durchdachtes kleines Stück Hardware (●’◡’●)ノ.

Alles gut und schön, aber eine Konsole ist zum zocken da! Wie sieht es mit der Kompatibilität der Vita-Spiele ohne Vita aus? Es ist kompliziert… ich schätze mal, dass bis jetzt um die 150 – 200 Spiele auch auf Vita TV laufen… ABER (⑅╸▵╺⑅)ㆀ:

VitaTV-07

Problem 1: Da Vita TV bis jetzt nur in Japan in den Läden steht, sind auch NUR die japanischen PSN Server Online. Zwar ist die Vita TV im Gegensatz zu jeder nyapanischen Nintendo-Konsole erfreulicherweise multilingual, aber euer deutscher oder amerikanischer PSN-Account ist vollkommen wertlos. Die Trophies, die euch entgehen, sind da das geringste Problem. Alle Spielstände, Indie Games, PSP Download Only Titel wie Corpse Party, DLC, PS3 Crossplay und PSN Plus Games sind nutzlos. Ihr braucht im Moment zwingend einen japanischen PSN Account um die Vita TV zu nutzen. Da sieht frau wieder einmal nur zu deutlich, dass ein Region-Free-System im Jahr 2013 nichts wert ist (ಥ益ಥ).

VitaTV-10

Problem 2: So gut wie jeder ältere Titel braucht einen Patch, bevor er auf der Vita TV startet (-_-メ). Ohne Update liefen bei mir nur Persona 4 Golden, Muramasa und Dragon’s Crown. Ihr werdet denken, ein Patch ist ja das normalste der Welt, wo ist das Problem?  Eine PAL-Fassung von Lumines zum Beispiel braucht auch einen PAL-Patch! Jetzt sind wir wieder bei Problem 1: Da keine westlichen Server online sind, gibt es auch keine Patches. Auch wenn das PAL-PSN online wäre, es müsste freilich auch erstmal wer das Update programmieren. Nennt ihr aber ein japanisches Lumines euer eigen, steht nichts im Wege, dieses geniale Spiel auf einer 65er Glotze zu genießen ヽ(•̀ω•́ )ゝ✧.

VitaTV-23

Problem 3: Es wird immer eine handvoll Spiele geben, die auch in Japan nie Vita-kompatibel sein werden. Games, die rein auf Touchscreen-Steuerung setzen, wie DJ Max Technika Tune zum Beispiel, sind mit einem Controller einfach nicht spielbar. Es wurde zwar Dual Shock 4-Support für nächstes Jahr angekündigt, wie gut und ob das funktioniert, wird sich zeigen. Ein anderes Spiel, das schon zum Vita-Launch viele lieber auf dem Fernseher gezockt hätten, ist Uncharted Golden Abyss. Die ganzen Gimmicks in den Puzzles, wie der Einsatz der Vita-Kamera, sind wohl nicht so einfach umzupatchen. In dem Fall hätte die Mehrzahl mehr davon, wenn die das Pocket Uncharted einfach noch mal richtig für PS3 bringen würden. Wie und ob ein Tearaway überhaupt auf Vita TV laufen könnte… ich habe nicht die geringste Ahnung (╬ Ò ‸ Ó).

VitaTV-09

Gehört ihr aber zu den paar Auserwählten, die brav ihre Vita Spiele bis jetzt japanisch gekauft und deshalb auch nie etwas anderes, als das jap PSN genutzt haben, dann ist konsolentechnisch die Vita TV die beste Anschaffung des Jahres ♡(>◡<)♡. Die Spiele sind zwar jetzt auch nur von der 544er Vita Auflösung auf 720p bzw 1080i hochskaliert, sehen aber trotzdem scharf aus. Wenn die Spiele es unterstützen, kann sogar die Rumble Funktion des Dual Shocks genutzt werden. Für PlayStation-1-Spiele aus dem PSN lässt sich sogar ein zweiter Controller anmelden. Durch längeres drücken der PS-Taste kommt erscheint ein neues Menü, in dem sich Vita-TV-spezifische Punkte konfigurieren lassen. Durch Druck auf den rechten oder linken Analogstick lässt sich der vordere oder hintere Touchscreen simulieren und doch L2/R2 betätigen. Selbst Multitouch-Gesten sind dadurch möglich, wenn auch umständlich in der Praxis. Screenshots lassen sich wie auf der Vita mit Start + PS-Taste knipsen (๑*౪*๑).

VitaTV-17

Zu den Spielen: Ich hab einen ganzen Arsch voller Vitaspiele getestet. Alle wurden direkt mit der Chibi-Vita aufgenommen und geben einen guten Eindruck, wie das Bild auf der Glotze erstrahlt. Lumines Electronic Symphony zählt nach wie vor zu einen der besten Puzzlespiele und es läuft wie ein Traum. Die Special Items unten links in der Ecke müssen aber immer noch über Touch betätigt werden. Stellt aber keine Benachteiligung da. Einmal den linken Stick gedrückt und in die Ecke manövriert bleibt, merkt er sich die Stelle fürs ganze Spiel. Dann einfach L2 betätigen und das Item ist aktiviert.

VitaTV-24

God Eater 2 ist das Paradebeispiel und der Systemseller für die Vita TV. Der Titel sticht aus den unzähligen Monster Hunter Klones positiv hervor und wurde von der Steuerung auch perfekt an Vita TV angepasst.

VitaTV-25

Keine Touchscreen-Menüs oder Ähnliches trüben das Spielgeschehen, es spielt sich genau so wie ein “großes” Game auf der PS3.

VitaTV-26

Rein technisch kann sich God Eater wirklich sehen lassen. Von andren RPGs von Namco wie Tales of Xilla auf der PS3 sind wir schon noch ein Stück entfernt, aber das ist ein technischer Standard, mit dem ich sehr gut die nächsten Jahre leben kann.

VitaTV-27

4-Player-Online-Co-Op wird selbstverständlich auch von der Vita TV unterstützt. Sehr praktisch ist, dass ihr einfach die Memory Card von der Vita TV in eure Vita stecken könnt und auch ohne PS+ mit Cloud Saves sofort weiterspielen könnt. Über eine weitere Memory Card für Vita TV zu kaufen würde ich nichtmal nachdenken. Das einzige worauf es zu achten gilt, dass beide Konsolen auch immer die selbe Firmware haben. Meine Vita TV war auf der Firmware 3.1 die Vita aber auch auf 3.0 und es kam sofort die Meldung, dass ich die Speicherkarte, wenn ich kein Update mache, formatieren muss, um sie zu nutzen. Also Vorsicht. Falls ihr aber einen un-japanischen PSN-Account habt, mit dem ihr die Speicherkarte nutzt, wird zwingend eine zweite Karte benötigt.

VitaTV-01

Mit Malicious Rebirth hat mein liebster Vita-Download-Only-Titel auch schon ein Update bekommen.

VitaTV-2

Sehr vorbildlich! In den Optionen steht eine an Dual Shock angepasste Steuerung zur Verfügung, inklusive der L2-Schuldertaste und des L3-Analogsticks. Das ist die Option, die ich in jedem zukünftigen Vitaspiel sehen möchte.

VitaTV-12

Kommen wir zu dem Spiel, was für sehr viele der Hauptgrund war, sich eine Vita überhaupt anzuschaffen: Ys Celceta! Da gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht: Wie die anderen Falcom-Spiele Zero & Sen no Kiseki hat auch Celceta ein 1A-Update spendiert bekommen. Aber leider beinhaltet die US Version von Xseed leider noch nicht diesen Patch. Ys ist, was das angeht, traurigerweise zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt im Westen erschienen… nur ein Monat später und der TV Support wäre sicher integriert worden. So kann man leider nur hoffen, dass Xseed irgendwann mal ein Update veröffentlicht.

VitaTV-11

Die Grafik-Engine von Ys Celceta erinnert technisch mehr an ein PSP Spiel wie Ys 7, aber dafür sehen die Artworks schön in High Res aus. Aber schon eine dumme Situation: Ich weiß immer noch nicht, ob ich dieses geniale Spiel nun auf englisch verständlich mit der kleinen Vita zocken soll, oder schön groß auf der Glotze, mit dem hämmerten JDK-Sound aus der Anlage…

VitaTV-19

Persona 4 Golden ist das erste Spiel, das auch in der westlichen Version ohne Update auf Vita TV läuft.

VitaTV-18

Selbiges gilt für Muramasa. Sieht wirklich eine ganze Ecke besser aus, als die Wii-Version. Aber bedenkt: Wenn ihr heiß auf die neuen DLC Levels/Charakter seid, bringt euch die englische Version nicht viel.

VitaTV-08

Nummer 3 und gleich nochmal Vanillaware: Unglücklicherweise auch dann das letzte Spiel, das ich getestet habe, das ganz ohne Update startete, war Dragon’s Crown. Hier ist es halt auch die Frage, wieviel Sinn es auf Vita TV macht. Die Grafik ist nicht so knackig scharf wie bei der PS3 Version. Auch bringt euch der Spielstand nichts, denn ihr euch bei der US/PAL-Fassung fleißig gelevelt habt.

VitaTV-03

Limbo ist eines der ganz wenigen westlichen Indie-Titel, die es ins japanische PSN geschafft haben. Läuft super auf Vita TV, aber das es irgendjemanden auf der Welt gibt, der sich freut, nach X-Versionen Limbo nun endlich in groß zocken zu können, bezweifle ich mal. Aber schön, das auch so unbekannte und kommerzielle Flops in Japan ein Update spendiert bekommen.

VitaTV-15

Dann wird es wieder extremst nyapanisch. Hyperdimension Neptune PP: Der Versuch, die Neptunia-Spielreihe ins Idolma@ster-Genre einzutauchen, ist optisch auch hübsch gelungen. Auch andere Visual Novels sollten mit Vita TV ein gutes Ergebnis erzielen.

VitaTV-16

NIS America hat Mitte 2014 vor, Neptunia PP in den USA herauszubringen. Als Retailversion stehen die Chancen gut, dass der TV-Patch gleich integriert ist.

VitaTV-20

Hihi, Senran Kagura Shinovi Versus war nach Lumines das zweite Spiel, was ich ausprobierte. Mit dem Gedanken “Ihr Oppai-Göttinen dieser Welt, bitte lasst Senran Kagura auf meiner 50″ Zoll Glotze erstrahlen”. Und meine Gebete wurden erhöht. Die Anime-Sequenzen sehen schlichtweg fantastisch mit Vita TV aus!

VitaTV-22

Hier seht ihr die simulierte Touchscreen in Aktion, die sich durch Druck auf L3 oder R3 aktivieren lässt.

VitaTV-21

Aber bei dem Update hat Marvelous ein wenig geschlafen. Es ist nicht möglich, in den Shadow/Berserk-Mode zu wechseln. Hierfür müsst ihr auf der Vita R zum Blocken gedrückt halten und dann die Oppais via Touch auseinanderziehen. Das ist auch über den emulierten Touchscreen von Vita nicht möglich. Kein Deal-Breaker, auf der Vita habe ich den Shadow Style fast nicht genutzt, aber da sollte schon nochmal nachgebessert werden. Hätte ja durch simples L2 + R2 gleichzeitig drücken realisiert werden können.

VitaTV-04

Seimadou Monogatari, das der geistige Nachfolger der Puyo Puyo Dungeon Crawler-RPGs ist, läuft auch perfekt in Groß. Ihr seht schon, die Götter haben es gut mit den Moe-RPGs auf Vita TV gemeint. Mir ist kein Game dieser Art aufgefallen, das nicht läuft, das beinhaltet auch alle Atelier-Teile von Gust.

VitaTV-05

Madou Monogatari wurde gerade unter dem Titel Sorcery Saga: The Curse of the Great Curry God in den USA veröffentlicht. Wie bei Ys Celceta kann der Termin zu kurzfristig gewählt sein, als dass ein Vita TV Update schon integriert ist. Ich werde aber sofort berichten, wenn ich das Spiel in den Händen halte.

2013-12-13-094350

Zum Schluss ist gerade noch richtig die Demo von Soul Sacrifice Delta eingetrudelt. Nach God Eater 2 das zweite Spiel, das von vorne rein für Vita TV optimiert worden ist.

2013-12-13-100647

Der schaurig schöne Artstyle von Keiji Inafunes neuer Firma Concept macht einiges her auf dem großen Screen.

2013-12-13-095506

Der Online- und Offline-Mode von Delta spielt sich super mit dem Dual Shock. Niemand würde auf die Idee kommen, das Soul Sacrifice eigentlich auf einen Handheld zuhause ist. Die Spielgrafik wirkt bei God Eater 2 aber um einiges schärfer. Auf der Vita ist bei den beiden Spielen kein großer Unterschied aufgefallen, aber in Groß wirkt Soul Sacrifice Delta leider ein wenig verwaschen.

VitaTV-06

PSP-Spiele laufen ohne Ausnahme auf der Vita TV, solange sie auch mit der regulären Vita kompatibel sind. Hier helfen euch die UMDs oder die Download-Fassung als westlicher Titel wenig weiter. Einzig und alleine heruntergeladene Games aus dem japanischen PSN sind startbar. Von der Bildqualität über HDMI konnte ich keinen Unterschied zu einer 2000/3000er PSP mit AV Out plus einen Videoscaler ausfindig machen.

Abschließend findet ihr hier von Sony eine offizielle Liste, welche Spiele alle genau mit Vita TV kompatibel sind.

Um all die Downloads, die ihr auf der Vita schon im JP-PSN geladen habt, nutzen yu koennen, müsst ihr die Vita TV erst aktivieren. Auch ein kostenloses Skype- oder Twitter-App, das vorher geladen wurde, funktioniert ohne Aktivierung nicht. Gott sei Dank hat Sony im Dezember 2013 das Aktivierung-Limit zweier mobiler Geräte auf 3 erhöht. Also, PSP, Vita & Vita TV sind mit einem japanischen Account problemlos möglich.

Folgt einfach den unten folgenden Punkten, um die Vita TV zu aktivieren:

VitaTV-30

VitaTV-31

VitaTV-32

VitaTV-33

Wohin der Weg in den nächsten Jahren für die Vita TV hin gehen wird, ist schwer einzuschätzen (~._.)~. In Japan wird Sony schätzungsweise um die 70000 Geräte absetzen können, was jetzt OK für so eine Hyprid-Konsole ist, aber auch nicht wirklich gut. Mir ist aber nicht bekannt, ob Sony vielleicht zu wenige Einheiten, um die Nachfrage befriedigen zu koennen, ins Rennen geschickt hat. Auf Amazon.co.jp kostet ist die Standard Version seit mehren Wochen nicht mehr verfügbar und Marktzplatz-Anbieter verkaufen sie für mindestens 20% mehr. Ist aber nur Spekulation von meiner Seite. Der große Vorteil in Japan ist es, dass es sehr viele Hunter-Games inzwischen für die Vita TV gibt, und das könnte für einige ein gute Alternative sein, um zum Feierabend auf der heimischen Glotze weiter auf Monsterjagd zu gehen. Neben den Games versucht Sony die Vita TV auch aggressiv als Video-Stream-Station anzupreisen. Ähnlich wie in Deutschland steckt dieses Medium noch in den Kinderschuhen. Zum Launch waren schon 5 verschiedene Dienste verfügbar und auch der in den USA beliebte Hulu steht bald zum Download verfügbar. Apple TV konnte in Japan noch nicht so richtig Fuß fassen. Vielleicht ist die Vita-TV eine günstige Alternative.

Eine Prognose, ob die Vita TV je von Sony im Westen veröffentlicht wird, fällt von meiner Seite düster aus ( ꒪﹃ ꒪). Da braucht man nichts schönzureden, für die Vita sieht es im Westen katastrophal aus. Auch wenn es mit Killzone, Arkham Blackgate und Tearaway ein paar Titel gute Reviews bekommen haben und auf die westliche Sony-Core-Zielgruppe zielen, waren diese Spiele alle kommerzielle Flops. Für die nächsten Jahre ist bis jetzt kein einziges AAA-Spiel in der Liga von Infamous oder Last of Us angekündigt. Ein Art Vita TV zu PSP-Zeiten, wo ein GTA Vice City Stories fast 5 Millionen Mal über die Ladentheke ging, hätte Sinn gemacht. Aber so ein Phänomen ist heute undenkbar. Die Vita hält sich mit dem Hardcore-Zocker-Kern in den USA und Europa über Wasser, die hauptsächlich J-RPGs kaufen. Ich bin mir nicht sicher, ob es dafür reicht, die Server für einen Vita-TV-Launch hochzufahren. Wie gesagt, ein Uncharted mit den ganzen Kamera-Gimmicks anzupassen ist wohl nicht so einfach. Bei anderen beliebten Spielen wie Wipeout 2048 von Studio Liverpool (Ex Psygnosis) wurde von Sony letztes Jahr dicht gemacht. Das gleiche Schicksal ereilte den Laden von Unit 13.  Tja, und ohne das gescheiterte Programmier-Team, wer soll da das Update machen? Ein weiterer Stolperstein ist die Frage wieviele Studios werden Zeit & Arbeit in ein Vita TV Update stecken, wenn es wahrscheinlich nur ein paar hundert Leute am Ende zocken. Was wäre wenn die Vita TV eine Funktion hätte mit der sie generell jedes Spiel abspielen könnte? Oder ist die Frustration dann zu groß wenn ein Tochscreen Puzzle nach 3 Stunden Spielzeit kommt das sich nicht lösen lässt╭( ¯ε¯ )╮?

Für mich persönlich hat sich jetzt schon die kleine große Vita gelohnt (•̀ᴗ•́)و ̑̑♡. Einen Monat nach dem Japan-Start gibt es über 150 kompatible Spiele für Vita TV. Die Spiele sind aber zu 95% auch wirklich nur japanische Titel, die TV-Support haben, lediglich 3 – 4 Ubsisoft Games konnte ich finden, und ganz wenige Sony-USA-Titel. Das Sony-Zeuk war aber auch kein Resistance und Co, sondern eher diese PS2-HD-Collections wie Jak & Daxter. Ich habe es inzwischen akzeptiert, dass die Handhelds von heute die Konsolen aus der goldenen Zeit der Videospiele sind. Aber trotzdem freue ich mich umso mehr, wenn ich nun die Möglichkeit habe, viele dieser großartigen Spiele auch in würdiger Größe zu zocken. Es ist schon ein Bisschen schade, dass durch die Touchsrceen- und Kamera-Gimmicks nicht alle Spiele kompatibel sind. Dadurch ist mit Gravity Daze/Rush leider auch einer der besten Vita Titel, das aber durch Multi-Touch und Gyroskop-Steuerung nicht mit der Vita-TV funktioniert. Sony wäre aber dumm, wenn sie für Gravity Daze 2 keine TV Unterstützung anbieten würden, und vielleicht wird ja dann auch noch ein Update für den ersten Teil nachgeschoben. Es wäre auch schön, wenn der Vita-TV-Support fuer Dual Shock 4 kommt; auch Touchsreen-puzzlelastige Titel wie Virtue’s Last Reward ein Update spendiert bekommen. Ich bin gespannt, wie es weitergeht mit der Vita TV, und kann es kaum noch abwarten, damit Dangan Ronpa zu zocken. All diejenigen, die mit dem GBA-Player für den Game Cube viel Freude hatten und sich über die ein oder andere Hürde nicht abschrecken lassen, sollten sich Sonys Handheld-Hybrid genauer ansehen ໒(⌒o⌒)७. Aber das Teil verlangt euch schon die selbe Hingabe und Akzeptanz, die eine Import-Konsole aus den Hardcore-Neunzigern, gepaart mit den Online-Hürden aus dem neuen Jahrtausend.

« »