Glitch

Das uralt Akumajou Dracula/Castllevania ist immer noch eines meiner Lieblingsspiele. Wahrscheinlich auch deswegen da es mein erstes Videospiel überhaupt war  (。´ ‿`♡). Vor Urzeiten (in der Grundschule) habe ich einen Trick herausgefunden der euch in einen neuen Raum offenbart. Seltsamerweise kannte das Internet diesen Glitch noch nicht  ໒(• ŏᴗŏ•)७

Der Glitch funktioniert mit allen Nintendo Versionen von Castlevania/Akumajou Dracula. Aber ähnlich wie wenn ihr bei Super Mario über den Fahnenmast springt, könnt ihr nicht mehr viel mehr machen außer zu sterben ┐(‘~`;)┌. Nach euren Ableben geht es auch gleich in der nächsten Stage weiter und ihr könnt nicht mehr zurück.

Drac Collection

Nicht viele Spiele habe ich in allen Versionen (*´▽`*)

Interessant ist, dass die NES Version von Castlevania auf Modul in Japan erst 1993 raus gekommen ist . 7 Jahre Später als im Westen, war eines der letzten Famicom Spiele überhaupt … und kostet natürlich deswegen heute ein Scheiß Geld (⊙ω⊙). Die ursprüngliche Version war, wie viele andere Famicom Spiele, auch nur rein auf Diskette für das Famicom Disk System erhältlich.  Die MSX Fassung von Akumajou Dracula, die auch 1986 ein paar Monate später als die Famicom Disk erschien, ist sogar fast ein komplett anderes Spiel. Leider hat diese Fassung es noch nie auf eine Collection oder auf Virtual Console geschafft. Die schnuckelig kleine GBA Fassung ist ein direkter Port der Famicom Disk Version. Hat auch haargenau die selben Bilder des Booklets und sogar die Saveslot Select Music die auf Cartridge fehlte (. ❛ ᴗ ❛.).

« »