IKEA Detolf Figurenvitrine

IKEA Detolf mit LEDs

IKEA Detolf, wohl fast jeder Figurensammler wird diese IKEA Vitrine haben. Günstig im Preis und durchaus akzeptabel in der Qualität. Aber wie sieht es mit der Beleuchtung aus? Die eine kleine Funzel, die man oben installieren kann reicht kaum aus um alle Figuren bis in das unterste Fach gut zu beleuchten. Wenn man mittendrin bisschen Licht haben will muss man unschön Kabel durch die Vitrine legen. Aber es geht auch OHNE sichtbare Kabel. ^_^

Anfangs war es nur eine simple Idee, aber durch das handwerkliche Geschick meines Kumpels @LordNyconBGL wurde dieser Einfall Realität. Ich hatte mir gedacht, dass Kabel unendlich doof aussehen in einer Vitrine und, dass eine Beleuchtung von oben nicht ausreichend ist um alle Figuren in der Vitrine vernünftig auszuleuchten. Doch da ist mir aufgefallen, dass das Metallgestänge in der Vitrine 2-teilig ist und keinen Kontakt zueinander hat. BÄM – Die Idee war geboren das Metallgestänge unter Strom zu setzen – und dank der Niedervolt-LED-Technik ist es sogar relativ ungefährlich sowas unter Strom zu setzen.

Was braucht ihr um das was hier beschrieben wird selber zu nachzubauen?

  • LED Stripes als Meterware
  • 12V Trafo mit Fernbedienung (bei den LED Stripes meistens dabei)
  • L-Aluprofile (das wird der Blendschutz, damit die LEDs nur die Figuren bestrahlen)
  • Montageband, möglichst transparentes. Das TESA Montageband für KFZ ist zwar teuer (1 EUR/Meter) aber sehr gut.
  • Lötkolben, bisschen Kabel, Metallsäge/Kreissäge

Und schon kann es los gehen!! ^_^

Stromanschluss in den Füßen

Stromanschluss in den Füßen

Um den Strom an das Gestänge zu übertragen, wird ein 12V Trafo an die Füße der Vitrine angeschlossen. Das Gewinde des Metallgestänges müsst ihr eventuell etwas anschleifen, da das Gestänge lackiert ist und das isoliert halt. Kommen wir zu den Einlegeböden:

DETOLF Einlegeböden mit LEDs

DETOLF Einlegeböden mit LEDs

Für die Einlegeböden legt ihr euch mit den LED-Stripes ein “U” auf den Einlegeboden, dann sägt ihr euch die L-Aluprofile passend dazu zurecht. Achtet darauf, dass ihr an den Seiten des “U”s Auflagefläche braucht, wo das Glas auf dem Metallgestänge in der Vitrine liegt. Die L-Aluprofile sind dazu da, dass einem später die LEDs nicht blenden, ohne die Profile können sie einem direkt in die Augen leuchten.

Verbinden der LED-Stripes

Verbinden der LED-Stripes

Die LED-Stripes, die ihr aufgetrennt habt, müssen natürlich auch wieder verbunden werden mit 2 Kabeln und bisschen Lötzinn.

Aluprofile im 90°-Winkel zusägen

Aluprofile im 45°-Winkel zusägen

In dem Foto sieht man auch, dass die L-Aluprofile immer im 45°-Winkel abgesägt werden müssen, damit sie aneinander passen und die Ränder nach außen hin schön abschließen.

Fertige LED Böden

Fertige LED Böden

An den oberen Enden der “U”s haben wir etwas Kupferkabel überstehen lassen. Das sind später die Kontakte, die den Strom vom Metallgestänge abnehmen sollen. Das ist zugegeben noch nicht ganz perfekt, aber wir planen da Metallfedern zu nutzen oder einfach ein dünnes Stück Blech so zu biegen, dass es eine kleine Feder ergibt.

Kontaktfläche in der Vitrine

Kontaktfläche in der Vitrine

In der Vitrine müssen wir nun das Metallgestänge vorbereiten. Dazu müsst ihr schauen wo eure Kontaktflächen in der Vitrine aufliegen. An diesen Stellen müsst ihr den Lack von dem Metallgestänge abkratzen. Nun ist die Vitrine fertig für den ersten Test. ^_^

Fertige Vitrine mit LED-Beleuchtung

Fertige Vitrine mit LED-Beleuchtung

Sieht doch echt nice nun aus oder? Oh… aber wie haben wir Strom denn nach oben bekommen? Die LED Lampe hat doch gar keinen Kontakt zu den Metallstäben…

LED Lampe in der Decke

LED Lampe in der Decke

Um auch die Figuren im obersten Fach zu beleuchten, brauchts auch ganz oben etwas Licht. Anstatt nun ein Kabel hoch zu führen, was man irgendwie sehen kann…

Strom vom Metallgestänge abzapfen

Strom vom Metallgestänge abzapfen

… haben wir einfach den Strom vom Gestänge genommen. Das ging ganz einfach da oben das Gestänge mit 2 Schrauben befestigt ist. Auch hier muss man evtl. etwas Lack entfernen um einen guten Kontakt herzustellen.

Sicht von unten in die Vitrine

Sicht von unten in die Vitrine

Nun kann man auch die ersten Figuren mal reinstellen…

Saber und Momohime

Saber und Momohime

Japp, das war auch schon alles. Hoffe ich hab euch einen interessanten Einblick gegeben in unsere Version der IKEA Detolf Vitrine und vielleicht habt ihr ja auch nun Lust das nachzubauen. Bitte baut aber nichts auf diese Art, was irgendwie mehr Spannung als 12V oder größere Ströme hat. Das könnte dann auch wieder gefährlich werden. O_O”

Schönes Licht in Kombination mit dem Fluter

Schönes Licht in Kombination mit dem Fluter

Falls ihr Fragen habt oder Verbesserungsvorschläge, schreibt mir eine Mail oder hinterlasst einfach eure Meinung in den Kommentaren.

Licht ohne Kabel - So genial!

Licht ohne Kabel – So genial!

« »